Sponsors

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Falls ich mit der falsch geschriebenen Überschrift dem einen oder anderen Staatsanwalt einen Schock versetzt haben sollte („Nur ein Schreibfehler Mist, dann habe ich ja ganz umsonst Großalarm bei der Polizei ausgelöst!’'), so möge er mir verzeihen -anläßlich des sechsjährigen Verlagsjubiläums muß ein kleiner Partygag schon erlaubt sein. Zudem dient er der Gewöhnung, denn derlei Stilblüten mögen sich mit der bald anstehenden Rechtschreibreform noch öfter im Heft finden... Zunächst aber stehen von Escom neue Amiga-Modelle an, weshalb ich guter Hoffnung auf weitere sechs Jahre Amiga Joker bin. Sicher, vorerst will die Tochterfirma Amiga Technologies ihre Bestände an 1200em an den Mann bringen, doch darf man auch hier die Wirkung nicht unterschätzen: Diese Weihnachten werden wieder viele „ Freundinnen " auf dem Gabentisch liegen (nein, nicht wie Sie denken, Herr Staatsanwalt!) und viele neue Freunde gewinnen. Und Jur einen Compi, den es endlich wieder in großer Zahl zu kaufen gibt, werden wohl auch endlich wieder neue Spiele in großer Zahl produziert! Zum Thema Al200 sei übrigens noch eine Kleinigkeit angemerkt, die in jüngster Zeit einige Leser verunsichert hat: Wenn wir im Inhaltsverzeichnis und den Tests nur zwischen AGA- und ECS-Versionen (also solchen für A1200/4000 bzw. A500 Plus/A600) unterscheiden, dann deshalb, weil heute tatsächlich kaum noch ein Programm am Original-Chipsatz des Ur-500ers läuft. Und wer wirklich noch so ein Modell besitzt, der hat es inzwischen wohl längst mit einem Megabyte Chipmem und OS/2 ECS-tauglich gemacht.

Click image to download PDF

Amiga Joker 1995-11 Cover



öS 56,- / lit 9600,

Ml 9,50 / DR 1200,-

JUBILÄUMS-AUSGABE

ROLLENSPIEL

5-MARK-GUTSCHEIN

SR IftHREAMimoKER

Falls ich mit der falsch geschriebenen Überschrift dem einen oder anderen Staatsanwalt einen Schock versetzt haben sollte („Nur ein Schreibfehler Mist, dann habe ich ja ganz umsonst Großalarm bei der Polizei ausgelöst!’'), so möge er mir verzeihen -anläßlich des sechsjährigen Verlagsjubiläums muß ein kleiner Partygag schon erlaubt sein. Zudem dient er der Gewöhnung, denn derlei Stilblüten mögen sich mit der bald anstehenden Rechtschreibreform noch öfter im Heft finden...

Zunächst aber stehen von Escom neue Amiga-Modelle an, weshalb ich guter Hoffnung auf weitere sechs Jahre Amiga Joker bin. Sicher, vorerst will die Tochterfirma Amiga Technologies ihre Bestände an 1200em an den Mann bringen, doch darf man auch hier die Wirkung nicht unterschätzen: Diese Weihnachten werden wieder viele „ Freundinnen " auf dem Gabentisch liegen (nein, nicht wie Sie denken, Herr Staatsanwalt!) und viele neue Freunde gewinnen. Und Jur einen Compi, den es endlich wieder in großer Zahl zu kaufen gibt, werden wohl auch endlich wieder neue Spiele in großer Zahl produziert! Zum Thema Al200 sei übrigens noch eine Kleinigkeit angemerkt, die in jüngster Zeit einige Leser verunsichert hat: Wenn wir im Inhaltsverzeichnis und den Tests nur zwischen AGA- und ECS-Versionen (also solchen für A1200/4000 bzw. A500 Plus/A600) unterscheiden, dann deshalb, weil heute tatsächlich kaum noch ein Programm am Original-Chipsatz des Ur-500ers läuft. Und wer wirklich noch so ein Modell besitzt, der hat es inzwischen wohl längst mit einem Megabyte Chipmem und OS/2 ECS-tauglich gemacht.

Ute nun Eure Treuegeschenke zum Geburtstag betrifft, so könnt Ihr ja wirklich nicht klagen, oder Ich meine, eine feine Jubiläumsausgabe mit einem feinen Rollenspiel zum Mitmachen für praktisch nur zwei Märker, das ist doch wahrlich sensationell! Aber vielleicht lacht Ihr Euch über „Dungeon Blaster V - Die Rache des Staatsanwalts” ja derart krank, daß Ihr völlig vergeßt, den Fünf-Mark-Gutschein aus dem Betriebsgeheimnis im Shop einzulösen; persönlich hätte ich nichts dagegen einzuwenden.

Na, jedenfalls wünsche ich allen Lesern viel Spaß mit diesem spielbaren Heft -auch wem sie Staatsanwälte sind!

I SILBER & GOLD: Ob auf Schillerscheibe wie STREET RACER oder EINMAL HÖLLE UND ZURÜCK im AMIGA CD-JOKER oder als goldige Disks wie TINY TROOPS und ODYSSEY in den regulären Previews, auf den Amiga kommt einiges zul Was genau, steht auf

Editorial

I FLIPPER 8, WAHNSINN: Frisch vom PC kommt PINBALL MANIA, die verbesserte Amiga-Fassung der vier Wahnsinnsflipper von 21 st Century - als Beilage zum frischen A1200! Wir haben für Euch bereits die Verkaufsversion des Spiels getestet, frisch auf den

I EINBLICK & DURCHBLICK: Wer vollen Einblick in kommende Highlights haben will, braucht nur unser INTERVIEW MIT ASCON zu lesen, während unser TEST DES NEUEN AMIGA-MONITORS M1438 S den vollen Durchblick garantiert. Schaut Euch einfach um auf den Seiten 74/75 und 91

Betriebsgeheimnis

6

Geburtstagsgeschenk:

Der Shop-Gutschein

6

Mixer

Borqis Branchenqeflüster

8

Preview:

Tiny Troops

12

Odyssey

13

Super Street Fighter II Turbo 14

Street Racer

65

Einmal Hölle und zurück

66

Joker-Rollenspiel:

Dunqeon Blaster V

16

Mailbox

24

Krieqer-Comic

30

Up & Down

38

PD-Box

42

Crack

44

Demo Galerie

46

Ruhmeshalle

50

Brork-Comic

50

Know How

51

Know How Index

60

Joker-Index

62

Der große Sonderteil:

Amiqa CD-Joker

63

Interview:

Was macht eigentlich Ascon 74

Joker Galerie

78

Aktion Lesertest:

Subwar 2050

80

Klassiker:

Indiana Jones IV

87

Budqet-Bühne

88

j Joker-Comic

90

User Club:

Der neue Amiga-Monitor M 1438 S 91

iTuninq am A1200-Teil 3

92

Kicker-Cup

94

I Radio- und TV-Tips für Freaks 96

I Kleinanzeiqen

97

Computer-ABC

102

I Impressum

103

I Stromausfall:

Barsaive Kampagnenbox

104

i Anqriff auf Hoth

105

ICoin Op

106

I Joker-Shop

108

I Vorschau

110

I Inserenten

110

[Bezugsquellen

110

IGEONS & DUELLE: Mit ALIEN BREED 3D i

brandneue Action-Kerker die Tore geöffnet Testbleistift bewaffnet hineingewagt! V\ men ist, steht im großen Vergleich auf den enl 8/19/20    _

herausge-

I SPORT & MORD: Ra-1

und abenteuerliche I Königsmörder sind I gesucht - beim neuen I Rennspiel LEADING LAP und dem japa-1 nophilen Actionrolli I i SPERIS LEGACY. Wer die Tests sucht, findet I sie auf den Seiten 82/83 und 84

BURTSTAG & GESCHENKE: Zur Feier unseres sechsjährig n Jubiläums haben wir gaaanz tief in die Spendierhosen ge-ffen - und einen GUTSCHEIN ÜBER 5,- MARK sowie ein ihnwitziges Solorollenspiel namens DUNGEON BLASTER V • Euch herausgezogenl Der Spaß beginnt auf den iten 6 bzw. 16

i/jl

Id

.

.Software im Test

Abenteuer

In the Dead of Niqht (ECS) 34

Speris Leqacy (AGA/ECS) 82-

Action

Alien Breed 3D (AGA) 18

Citadel (ECS) 19»

Fears (AGA-CD) 70

Gloom (AGA-CD) 69

pj-r!

Demos

Blowinq Brain (AGA) 46

Control (AGA) 46

Fruitkitchen (AGA) 46

Vacation 2 (AGA) 47

Zif (AGA) 47

Simulation

CD3! Gamer Gold Collection (CD) 72

Pinbail Mania (ECS)_32

Sport

CD“ Gamer Gold Collection (CD) 72

Leadinq Lap (ECS) 84

Strateqie

Banqboo (ECS) 6

Verschiedenes

Arcade-Spiele 106

Brettspiele 104

Budqet-Games 88

PD-Games 42

Bei Bestellungen im JOKER SHOP bis spätestens 15.11.1995 (Poststempel) Nach diesem Datum verfällt der Gutschein.

Achtung: Pro Bestellung wird nur ein (beizulegender) Original-Gutschein akzeptiert!

T    n T (I Segenhafte Qualitäts-Neuheiten

         V W hier und jetzt zum Direktbestelten!

Komplett mit Anfänger-Bedienung und deutschen Service-Anleitungen

Jede Disk nur 5,50 DM

Bärsndorfstr. 24 48305 Bocholt

Fax 02871/18 66 28

TI

7IV

Stellt Euch einen Mix aus „Lemmings”, „Theatre of Death” und „Dune 2" vor, schon wißt Ihr, was Euch im neuen Iso-Strategical von Phoenix Software erwartet - wer mehr wissen will, liest einfach weiter...

Auf den Amiga-Plattformen regierte lange die Masse über die Klasse; es gab zwar viele Jump & Runs, aber nur wenig Spielspaß - von Audiogenic wird es bald ein Actionabenteuer mit umgekehrten Voraussetzungen geben!

ohne drille Hand auskommen sollten, wenn es mit Colonel Guile oder Chun Li gegen Mega-Schurken wie den üblen M. Bison und den noch üblcicn Akuma gehl.

Bleibt nur noch zu hoffen, daß die Warlezeit bis zum Erscheinungster-min nicht mehr allzu lange dauert und daß nicht an elementaren Features gespart wird. Eine vernünftige HD-In-stallation darf schließlich auf keinen Fall fehlen, will man den Spieler nicht zum Diskjockey degradieren. Na. warten wir's einfach ab. Denn noch haben wir die Hoffnung nicht aufgegeben, Euch bereits mit der nächsten Ausgabe einen Test zum schlagfertigen „Super-Turbo" unter den Weihnachtsbaum legen zu können! (ntic)

Wenn ein alter Arcade-Veteran, um gewonnen werden. Das war, ist und das zweite Adjektiv im Titel berei- wird weiterhin kein Zuckerschlcckcn chert. in die dritte Schlacht zieht, darf sein, da die vielen siegversprechenden man sich freilich kaum Innovationen Extraschläge und -trittc nur über vet-erhoffen: Wie bei der turbolosen Su- trackte Joystickkombinationen aus-per-Variante werden auch hier die neuen Kämpen Cammy. T. Hawk.

Dee Jay und Fei Long auf der Malte stehen bzw. liegen, und vom Rest der sechzehnköpfigen Riege sind ebenfalls kaum Unterschiede zu den Goldjungs aus U.S. zu erwarten. Der variable Schwierigkeitsgrad ist genausowenig neu wie das (nun aber noch höher) einstellbare Spieltempo, und wer mag, darf wie gewohnt seinem erwählten Recken ein Handicap auferle-

Zusätzliche Abwechslung versprechen jedoch die aufladbaren Power-Moves: Daß diese besonders durchschlagenden Kampftechniken nicht jederzeit aktiviert werden können, bringt eine taktische Note ins Spiel, das prinzipiell nach den alten Regeln gespielt wird - innerhalb eines abstellbaren Zeitlimits müssen zwei der maximal drei Runden pro Kontrahent

allem im technischen Bereich zu erwarten. wo U.S. Gold ja ein wenig geschlafen hat. Bei Gametek setzt man jedoch von Anfang an voll auf AGA-Power, weshalb zwar einerseits nur der Al200/4000 und. das CD-*- zum Schlag kommen (eine ECS-Version ist in England zumindest vorläufig nicht geplant), der Abtausch aber mitsamt dem schicken 3D-Scrolling und der atmosphärischen Parallax-Effekte der Automatenversion über die Bühne gehen soll. Was wir bisher zu sehen bekamen, waren jedenfalls vielversprechend große und schön flüssig be-

Hintergnlnden. wie sie am PC bereits vor einigen Monaten für Furore sorg-tcn.Von der DOSe will man auch die formidable Tastatursteuerung importieren, so daß selbst Pad-Iose AMIGAs

Super allein war nicht super genug, denn letzten Monat konnten die StralSenkiimpfer im Auftrag von U.S. Gold das Klassenziel nicht ganz erreichen - was der neuen Gametek-Variante mit Turbopower hoffentlich gelingt!

CD 32 eoes 1100

Das SX ‘.12 Expansimi Modul

Das von DCE entwicke Commodore CD 32 zi 1200 um.

Vorhandene AMIGA-Peripher Gcnlocks, Drucker, Modems können weiter verwendet

Bauart

Kompakte Steckkarte in 6 Lagen Multilayertechnik gefertigt für den internen Betrieb im CD 32. Modernes Hardware-Design mit nur wenigen aktiven Bauteilen durch hohe Integration in nur einem Logik-Baustein ermöglicht eine goringe Stromaufnohme.

Allo wichtigen Chips sind service-s' •    freundlich gesockelt. Hochwertiger

i AMP SIMM Sockel mit Metallbügeln

Ve<tee' °e>i«

\ 'SssSä'’

\ öS®®'

Anschluß eines VGA-Monilors, wie z. B. Microvi-

den; eine 2,5*-Festplotte kann intern auf dem SX 32 installiert werden.

Weitere Leistungsmerkmale sind ein Sockel für PS/2 SIMM-Module bis zu 8 MB sowie eine Akku-gepuffer-te Echtzeituhr. Tastaturen, Mäuse, SIMM-Module, 2,5'-Festplotien sowie externe 1,76 MB Slimline Diskettenlaufwerke zum CD 32/SX 32 sind auch im Bündle erhältlich.

Volle Softwarekompatiblilität mit allen AMIGA 1200-Softwares wird garantiert.

Durch das SX 32-Modul wird aus dem CD 32 ein AMIGA 1200 mit CD-Laufvrerk, Kickstort Vers. 3.1 sowie Fastram Option.

Einbau

Leichter Einbau auch für Laien.

Gehäuseschrauben vom CD 32 lösen. Modulschachtabdeckung entfernen. Gehäusedeckel leicht anhoben und SX 32-Modul in den Schacht stecken. Danach kann der Gehäusedeckel wieder verschraubt werden. Jetzt besitzen Sie einen super-kompakten AMIGA 1200 Computer mit CD-loufwerk. Kleiner geht's nicht.

Technische Daten

VGA-Schnittstelle    ISpolig

RGB-Schniltstelle    23polig

serielle Schnittstelle    25polig

parallele Schnittstelle    25polig    £

gepufferte Floppy-Schnittstelle    23polig    «

2.5--AT-BUS Harddisk-Schnittstelle    ä

Fastrom Controller mit 0 Wait States    §

-    Sockel für PS/2 SIMM Modul bis 8 MB    <

-    Akku-gopufforte Echtzeituhr.    <

2 Johre Garantie    5

DCE Computer Service GmbH 46145 Oberhausen Kellenbergstraße 19a Telefon (02 08) 63 31 51 Telefax (02 08) 63 04 96

Vesalia Computer    :f

46499 Hamminkeln Industriestraße 25 Telefon (0 28 52) 9140 10-14 5 Telefax (028 52) 1802    ii

Im virtuellen Keller ringen die Giganten um die Siegerkrone: der lang erwartete AGA-Alienbraten von Team 17 gegen Black I.egends Action-Zitadclle für Normal-Amigas. Dungeon frei für eine unbarmherzige Entscheidungsschlacht!

/4LIEN BKEED SD

CITADEL

(BIACK LEGEND)

Es war einmal ein kleiner A500-User, der sich gerne eine größere

las er im 8/9er-Hefi des Amiga Jokers, daß ab dem Spätsommer

Amigas in den Escom-Läden stehen sollten. So dackelte er al-

liale. um sich beraten zu lassen. Dabei stellte er folgendes fest:

I) Es gibt dort überhaupt keine

eigentlich keine Diskette mit aktuellen Demos von aktuellen Spielen bei

5)    Warum sind Raub.... äh. Si-

6)    Kann ich auf meinem A500 auch I200er-Games spielen  löchert uns Jörg Niedrich aus

wir leider, daß der wird. Und

3) „Wir haben Commodore nur gekauft, um in England bessere Verkaufczahlen zu erzielen, weil die dort mehr auf Commodore

wunden sich Balint Krizsan aus Friedrichroda.

kihfer und Firmenmilarbeüer sind gottlob nicht der Weisheit letzter Schluß - besonders, weil sie in Escom-Filialen darauf beruhen mögen, daß hier weiterhin der PC das alleinige Sagen hat, während die „Freundin" inFach-handel und Kafhäusem auf neue Freunde wartet. Näheres dazu im Mixer.

drohten Arten im Digi-Dschungel gezählt werden

2)    Wir denken über an JokenCo-rrücsondethefi nach. Blaß fiel uns das Denken hier noch tue sehr leicht, weshalb wir in den nächsten Wochen lieber noch nicht mit Ergelmissen rechnen würden..

3)    Gegen Rückporto gibt es das Kunstwerk selbstredend zurück, zudem wird ab sofort pro Ausgabe

Game verlost1

4)    Weü wir schon einen Schritt weiter sind: Die kommende Ausgabe wird es optional fiir 19,80 DM auch mit der Vollversion des Hit-Games „Eishockey Manager" von Software2000geben1!!

5)    Weil., nein, da mußt Du jetzt mal von ganz alleine drmfkom-

6)    Spiele die rein fiir den neuen AGA-Chipsalz ausgelegt sind kannst Du auf Deinem 500er zwar nicht zocken wohl aber solche, die fiir beide Modelle konzipiert wurden - und das sind immer

Er hatte kein Spiele-Abo

Aber Sie werden    ‘ '*

bald glücklicher werden.

Jetzt zugreifen: Monatlich .cv ,] neueste Spiele. Nie jjä wieder Spiele einzeln und teuer kaufen.

<

merhin ein A1200-Kanpiettange-bot mit Festplatte und allerlei Software (wenn auch ohne Monitor, mehr dazu im Mixer); je nach Ausstattung ab 700,- DM. Was mm die natürlich hochinteressante VR-Somenbrille namens „i-glas-ses” betrifft, so haben wir ein Spe-

Es erscheint nach der „Computer

Anüga-Scftware dazu vorgestellt werdensoIL

Es dürfte wohl kaum machbar

sein, den 1200er komplen mil CD-ROM, Monitor und Software fiir 1.000,- DM anzubieten. Wie sollte Amiga Technologies

spielen, geschweige denn Profit

kein 030er-Boatd) wenigstens ei-was zusätzliches Fast-RAM

ten" 1200er lassen sich Programme wie „TFX" wahrscheinlich wirklich nur schwer realisieren. Mit ’nem 4000er sieht das dann

warefirmen leider ein 1200er der

schnellstens ändern muß: Längst haben viele Amiga-User ihre kleine AGA-,.Freundin” mil Tur-

boboatds. Fast-RAM, Festplat-

Den Hetslellem muß also be-

Ihr könntet als Fachmagazin da auiklarensclt wirken, indem Ihr

zum Beispiel eine Umfrage star-

Systcmkonliguranon gefragt ist in diesem Bereich durchaus

die „Blizzard IV (50 MHz) nur um etwa 350 DM ärmer ma-

Hier tobt der Wahnsinn: Wer jetxt abonniert, bekommt seine Hefte und schneller denn je - sowie obendrein einen von TT f «fT/f

Füllt den Coupon aus. und Ihr bekommt alle 10 Ausgaben eines Joker-Jahres zum Preis von 9, sprich für nur 63.- DM (Ausland:

wettersicher wie umweltschonend verpackt. Und jetzt die wahre Sensation: AUF JEDEN NEUABONNENTEN WARTET DIE VOLL VERSION EINES GROSSEN AMJGA-KLASSIKERS, WOBEI IHR UNTER DREI TITELN WÄHLEN KÖNNT!

CHAMßERS OF SKÄOLlN

: Jahre galt dieses Kampfziel dank seines abwechs-eichcn Gameplays und de

WENN IHR DAS SCHÖNE HEFT NICHT ZERSCHNEIDEN WOIIJ; HIN PRO» POSTKARTE MIT DEN ENTSPRECHENDEN DATEN TUT ES NATÜRtl

Sucht Euch ein Spiel aus, füllt den Coupon aus, und werdet glücklich - zumal bei jeder Abo-Verlängerung eine weitere Top-Prä-mie auf Euch wartet!

Ein Einstand nach Maß: Ihr Erstlingswerk ist der Crew von Spidersoft so gut gelungen, daß man sich bei Escom entschlossen hat, es jedem neuen 1200er beizulegen - aber auch AGA-Veteranen können bei dieser traumhaften Flippersimulation schwach werden!

dem dürfte man zunächst mit der einfa eher erreichbaren .Spinnenhohle" meh

i Deut schlechter, nur ganz an-t. Jailbreak", der Ausbruchskö-er den Flippern. Hier hört man

ebenfalls

Pärchen wird seitenverkehrt I linke Shifttaste löst also das r die aus und umgekehrt. Ansi

kommt dazu noch ein besonders schwierig auszufuhrender „Skillshot". der die Punkte gleich millionenfach herabregnen läßt.

Die meisten Punkte wurden in unserer sportlich gestählten Redaktion aber bei „Kick Off' erreicht, wo nicht nur das I lebensnahe Publikumsgegröle und -ge-I schunkcl für die richtige Fußballstim-

I mal der Reihe i

chrülcn Geräuscheffekten. die ge-

beiden obligate

i Elfmeterschießen

: Kugel auf die rechte Rampe be-

Paares liegen. Darüber hinaus läßt sich mit einer zweiten Abschußeinrichtung ein zusätzlicher Ball ins Spiel bringen - das ist zwar ein klarer Verstoß gegen die FIFA'Rcgeln, macht aber trotzdem einen Höllenspaß!

Fehlt noch .Jackpot", ein Tableau, das erst dann etwas mit Glück zu tun hat, wenn der Spieler zuvor sein Geschick im Umgang mit der Silberkugel ausreichend bewiesen hat - möglicherweise hilft auch die „Hufeisen-Rampe" Fortuna etwas nach. Aber im Fall des Falles darf man tatsächlich fette Gewinne einstreichen, nämlich am „Roulettetisch", vor dem „Einarmigen Banditen" oder beim „Kartenspiel". Und damit auch wirklich Kasino-Atmosphäre aufkommt, plätschert Barmusik aus den Boxen, während sich der fremdsprachige Croupier im berufstypisch gedämpften Tonfall bemerkbar macht.

j Alle Tische erlauben gleichermaßen die I I Teilnahme von bis zu acht Spielern, die I

] fen. Die Highscores werden gespeichert, I I man kann die Tastaturbelegung und den I I Neigungswinkel der Ebenen seinen I I Wünschen anpassen, ja sogar eine SW-1 I Option für die in England angeblich [  noch recht verbreiteten Urall-Femschcr I  ist vorhanden. Die Musik ist ebenfalls I I abstellbar, aber dazu besteht absolut kei- j I ne Veranlassung! Auch die Grafik sieht I I recht ordentlich aus, selbst wenn sie I j nicht an die optische Klasse von „Pin-1 I ball Illusions" heranreicht. Rundum ge-3 lungen ist dagegen das Gameplay, denn I in Sachen Spielwitz macht den Spider-I soft-Tables so schnell kein anderer Flip-■ per etwas vor. Um so dringlicher er-1 scheint es uns, daß Amiga Technolo-I gics jetzt nicht länger zögert und dieses 1 tolle Game wie angekündigt noch vor

Weihnachten auch für den regulären Verkauf freigibt.

die erst ganz vorsichtig angedachte CD- ( Umsetzung; dasselbe gilt für den dem-1 nächst erscheinenden PC-Flipper „Pinball World", von dem ebenfalls eine Ausführung für das CD” im Gespräch I ist - und dieses Monster hat nicht weniger als 19 miteinander verbundene Tische! Ohne Silberminc am Rechner werden so bald also keine so feinen Sil-1 I bcrkugeln mehr über den Scrcen  flitzen... (mm)

Hat Trccision sich bei diesem Digi-Krimi nun von Agatha Christie oder dem Klassiker „Cruise Kor A C'orpse" inspirieren lassen Egal, es läuft so oder so auf dasselbe hinaus: ein Grafikadventure für Hobhydetektive.

IN THE DEAD OF NIGHT

(TMCISION/NORDUCHT)

rsnssmss.

24. NOVEMBER AMIOA JOKER OPTIONAL

FÜR 1 (*,80 DM AUCH MIT DER

VOLLVE££i<ftl DES HIT-SPIELS

AUF DER BBILAO-DISK - DAMIT AUE AMIOOS WEIHNACHTEN VOR EINER DER COOLSTEN SPORT-SIMS ALLER ZEITEN VERBRINGEN KÖNNEN II

A:

. .■ —.■ ■■■■■■■■. v—i

Es gab mal eine Zeit, da wurde der Amiga mit tüfteligen Steinereien so lange zugeschüttet, bis sie allen zum Hals heraushingen. Dann kam gar nix mehr, wodurch sich wieder ein gewisser Mangelzustand entwickelte...

scheint. Der böse Zauberer Grauwein hat nämlich alle Farbtöpfe seines bunteren Kollegen Magenta klauen lassen! Aber die Rettung naht: Maggies Lehrling Bangboo üt tatkräftiger Unterstützung des

der kleine Bangboo etwt (womöglich mehrmals) hei

ner-Spene dirigiert werden muß gerät man ganz schön ins Schwit-

, eher trifft

Inhaltlich haben wir e ragenden Progi

Spieler:

In der Praxis

wunderbar stillt - aber fang

geht sowohl mit Stick wie auch Ordnung, und Codewörter sorg an nicht ständig wieder vo

m harmlosen, kleinen uni icht. der darf ruhig mal eil

1. (1) DIE SIEDLER

"TOP TEN Al200 ■

TOP 'fEil CD* TOPSELLER l.m michocosm jk DES JAHRES

l"TOP TEN CO”

(4)    PIRATES! GOLD , rn,,rnn (6) WING COMMANDER -UH

(2)    TOWER ASSAUffrft CO" TOP TEN

(5)    SIMON THE SORCERERP TEN CD”

(3)    “ 'NEMYlmwtnD”TOP

TEN CD” TOP TEN

(7)    SUBWAR 2050'

(8)    BANSHEE jt (10) ERBEN DER ERIÄD TOP TEN CD'

(-) ROADKILI TOP TEN CD”TOP

1.(1) BUNDESL. MAN. HATTRICK

DIE BESTEN AKTUELLEN ABENTEUER

1. DUNGEON MASTER II (AGA) 85%

*

2.    FLIGHT OF THE AMAZON QUEEN (ECS) 85%

3.    DER SEELENTURM (CD32)    85%

4.    DREAMWEB (AGA)    83%

5.    ERBEN DER ERDE (CD32)    82%

6.    WHALE'S VOYAGE II (ECS)    81%

7.    UNIVERSE (CD32)    80%

8.    ROBINSON S REQUIEM (AGA)    78%

9.    BLOODNET (AGA)    75%

10. CRYSTAL DRAGON (ECS)    64%

Q

M“S der Nach-

schub an Kommerzsoft auch noch etwas träge rollen, die PD-Quellen sprudeln munterer denn je: Weit über 10« Disketten legten allein die Nordlichter in den letzten Wochen neu auf - hier kommt die Klasse aus der Masse!

er auf der Nordlichl-Spiele 57/1 klar unlcr Beweis: Als Schneemänner Vogel und anderes Gelier ihn bei der Präsent-Vergabe stören wollen, holt er die Knarre aus der Kulte und ballert den Störenfrieden eine vor den Latz! Er tut

-chic Bcic-hngting hat Held der \oran-teliung t.l nämlich

der Nordlicht-Spiele 5S/1 in

lendcrwcise Bonu-stctnc aut -ariunclt. Stacheln all-vvolchl. Plattfnrnicn zur Fortbewegung nutzt und sich per Sprungfedern einen vertikal

Das prominente Schlußlicht dieser PD-Uo\ i-l MF Tanks, eine .ID-Ballerei von Magnolie Ficlds. dem Program-

nur im Hintergrund deren!

hinaufarbeilel. Unterwegs

tsk-i die ..1 . 'iu>"-!: J-.■cio vor-

animierten V* interlandschaf-

trifft er auf ideenreiches 1 c

umwnnlieh zeichnet. Der ur-

ten. wo außer ihm und dem

vol.ie-ten vollei Puz/eleien

spiüneheh ul- Weihnacht*-

Kanonenfutter z.B. noch Bo-

denn da w ollen Tore acdffnei

nussut in Form von Ge-

M.I-H.-. .-i:-. ■ • :;:: -: - e dl. ■

schenkschteifcn auftaucht

gar nicht so eintaeh. inner-

eine lasi nlenli-ehe Korner-

Aufgewcnet w ird das soweit

halb des knappen A-itlimils

tieiung von ..Battiezone .et-

Rudolph durch die gelunge-

tüfteln! Gut gefallen hat uns

l.iihen soern: Man lenkt ei-

ne optische Aufmachung, lei-

auch die sehr stilvolle Pra-

ne Soundeffekte, eine her-

senlation mH knallhuniei Up-

durch Polvuon-Gelande, "hal-

vorragende Trägheits-Sleue-

ik. feinstem Scrolling und

len v on allen Seiten angrei-

oller Akustik. Weniger gut

lende Tanks und UFOs ab.

lungsretch gestaltete Ab-

fanden wir dagegen, daß die

prült deren Position am Ra-

netter Aktionismus für die

mit einer begrenzten Anzahl

Wartezeit bis zur Bescherung.

schiebt. Übrigens: Gegen

von Smartbombs Luit in größter Bedrängnis. Das tur-

Eine recht schöne Bescherung

.

i

$

K.Holle öD-Scroilirc i-t ob

stellen die Autoren einen l.e

.lei etwas s.-.r.vr. i...n. sch.:,i

mal hier der Name wirklich

veleduor tut Jas Huptie.il aul

kaum verwunderlich, und

1 8.8. §§ §8.

Liegt’s am Jubiläum Ist cs die Vorfreude auf Weihnachten oder die vermehrte Computer-Zeit, weil Biergärten und Eiscafes endgültig geschlossen haben Woran es auch liegt, selten war die Ausbeute an Top-Demos so groll wie diesmal!

Schmaus Pakei

ISofortbestellung

«502871 /18 51 15

Schnell-Lieterservice bis direkt vor Ihrer

FAX; 02S71 /18 66 26

Büro-Perfect-Pack

Miller Pick perfect

Repair Pack

ABacl

Paint-Shop De Luxe

Demo/Szenen-Pack aktuell

Anleitungen SCkeats

Musikpaket

Music Collection

tFli Mallander

Computer GmbH

Power DTP

DPaint Pic Pa<

S; Riesen Font-Paket

p« “““ jm,inn

AGA Bilder

DJBERLYp

'Zeitung

IffsSfi

Heimdruckerei

DER DAUERHIT

mt-Nr. 177 f ur 39,- DM

Bilder, Grafiken, Ciip-Arts, Fotos, Fonts.

Die besten Amiga-Profi-Grafiken nur für Sie

\Grafik-Elemente

I Hintergründe in Deluxe-Color

l -iiM !< iiSi ii'< Woodfont BsHonfeni Mi.n li \Im* I < lll SUin«

:HDBB

LOSUNG

DUNGION MASTER II

glich ist. geheilt und gcra-werden. Das Wiederbele-via Altar sollte möglichst nicht genutzt werden, da die Helden dadurch ihre Eigenschaften verschlechtern. Wenn Bindigkeit geht. Schnelligkeits-

(giaiwii

schine gelegt werden, wodurch die Tür im Norden frei j wird. Dort hinein jagt man die Truhe, verschließt die Tür und läßt mit Hilfe der Bodenplatten einen wahren Regen von Feuert)allen auf die Kiste ' los, bis sie schließlich ihren leist aufgibt. Die Dich aus der Truhe wird mit ; Gerät weiter westlich be- nutzt, wodurch die Westtflr  sich öffnet. Schnappt Euch

ihr Euch nach Norden, um die Tür aufzumachen. Im

gezogen und der Schalter gedrückt werden, wodurch eine Leiter erscheint. die tunlichst schnell erklommen werden sollte. Nunmehr glücklich i

sei in sein Loch gesteckt, und die Tür im Süden öffnet sich.

liehe Schalter in verschiedenen Variationen durchzuschalten. bis sich alle südlichen Türen öffnen lassen. Nach einem längeren Fußmarsch gen Westen durch die (hoffentlich) offenen Türen landet Dir schließlich

bergab, bis sich die Truppe wieder im Untergeschoß befindet. Werft dort etwas Pyro

Knopf im Süden harrt der Betätigung, und die Maschi-geht in Betrieb. Da es

die Tische zu Kleinholz! Von dort aus geht es gen Süden, wobei hier

schaltet die Generatoren at der Südwand aus. Lauft dant fix nach Westen, um det Schalter im Norden zu betäti gen, der Schlüssel wird mit Der lange Gang

Sensible Golf: Jeder Schlag ein „Hole inone"’ Null Probk mo! Die Werte der Adressen C4II53 (für Player 1) und C411451 (für Player 2) müssen lediglich vor dem letzen Schlag auf 00 gesetzt weiden! Die ent-sprcchcnden Adressen dir

bringt. Zurück zu den Gi ratorfcldcm, wo der Schlüssel gegen den Totenkopf-schlüsscl ausgetauscht wird. Über die Treppe im Osten

und anschließend über di Treppe im Süder große Raum im Westen wir durchquert und der Schlüssel ir Gang angewendet. Anschiicßen hüpft Ihr in den Telepotter. ur ' ht weit entfernt aufzutau :n. Der hier stehende Tisc

Der

ge, ob Freezer-Adressen bei Euch überhaupt noch gefragt sind oder ob wir lieber mal ein paar Hex-Adressen oder Ohm: Klassiker in die Ecke stellen sollen Wer zum Thema „Eckensteher" einen konstruktiven Vorschlag parat hat. nt also hiermit aufgerofen. uns zu schreiben - denn bei uns entscheidet wie immer IHR!

Feuerball auf den Reflektor

Gang. Im großen Raur den die Reflektoren t schoben, daß sie jeweils auf die Mitte der Südwand gen. Jetzt hoch aufs Dach und ein paar Monster weni

beiden Knöpfe an der Süd wand werden gedrückt, wo durch der Reaktor in der Mit te des Raumes mit den Feuer bällen beschossen wird. Nur wird noch der Hebel im Nor

Beobachter. Der Gang im SU den enthält wiederum einet Knopf, der ein Dimensionsto

die nächste Brücke. Der Obermotz in der Mitte des

Stahl und Magie bezwungen werden, wobei die Gruppe weder stehenbleiben noch zu nahe zum Rand gehen darf.

bösen, weil tödlichen Fall kommt. Sollte es irgendwann endlich geschafft sein, so darf man den wohlverdienten Abspann genießen...

Liste der Zaubertränke:

Vi — Heilung Ya = Ausdauer Vi, Bro = Gegengift Ya.Bro = Schild Ya, Bro. Ros = Flinkheit Ya, Bio. Dain = Weisheit Ya. Bro. Neta = Vitalität

Liste der Zauberformeln: Fui = Licht Zo = Tür öffnen

Ym'“h=nSchuuSgegen körperliche Angriffe Oh. Ven = Giftwolke

Des. Ew = Waffe gegen Des. Ven = Giftball

Oh, Ew, Ku = Erhöht Stärke der ganzen Partv Oh. Ew. Ros = Erhöht Flinkheit der ganzen Party

Weisheit der ganzen Party Oh. Ew. Neta = Erhöht Vitalität der ganzen Party Oh. Ew. Sar = Unsichtbar-

Oh, Ir. Ros = Schnelligkeit Oh. Ir. Ra = Tageslicht Oh. Kath, Ku = Telekinese „Drücken"

Oh. Kath. Ros = Teleki-

Oh. Kath. Ra = Blitzstrahl

TIPS fr TRICKS

DIE SOLIDEN

und Artillerie zu produzieren. Wenn zum Zeitpunkt der Un-abhüngigkcitserklärang noch eine konkurrierende Sicdlungs-nation vorhanden ist. so sollte

Abidjan Kaffe ntilzubringcn. Ebenfalls gut laufen chcmisi' Produkte von Hamburg n; Istanbul, zurück geht's i

Konntet Ihr in der letzten Ausgabe über allgemeine Colo-nlzatlon-"

Heft mit Juli Schwarz* Erfolgs-tezept etwas weiter ins Detail gehen. Also aufgepaßt!

Wer langfristig Erfolg haben will, ist mit den Spaniern gut ......:n Kampf-

i Indianer.lammen zu ten ausbilden. Man darf ruhig auch die Soldaten

Erfahrungswat schnell wieder herstcllcn. Wenn man fleißig abspcichcrt.

n späteren Überfalls schnell wieder z

Auseinandersetzungen mit den    i

Rothäuten gewaltig auszahlt,    i

Standort der Hafenstädte    •

vonnöten, denn im Umfeld der Ansiedlungcn sollten sich    -

möglichst keine wohl aber Felder. Wt

Zeiten eine völlig autarke Versorgung der Bevölkerung zu gewährleisten. Die Rodung und Pfliigung sämtlicher bc-

teuer, die cs dort nicht gibt: Höchste Gewinnmargen versprechen vor allem Zigarren. Pferde und Textilien. Auch bei den Ausbauten sollte man zielbewußt Vorgehen, da cs viel zu zeitaufwendig ist, sämtliche

den anderen Nationen li sich eigcndich wenig, wer umfangreichere Scherereien die Produktion vi

drei konkurrierenden Sied

höchste

L Um

iklug.w

Produkt

st große Stadt ausge-1 ein paar* Schiffe vor

speichert man ab, und falls die

det, so holt man sich den Spielstand und führe den Angriff erneut durch. Nach fünf bis sechs Runden ist die Stadt dann sturmreif geschossen. :

und Ausbauten Übernehmen

Um die Wirtschaftlichkeit der Stadt zu fördern, sollte man im Laufe der Zeit sämtliche Arbeiter in Europa oder bei wohlge-

Fcinde hat und zweitens auf Tnrppcnuntcrstützung hoffen kann (vorausgesetzt, die Freiheitsglockenproduktion läuft

* Hochtouren......

schließen sich dem Frei-vorausgesetzt, man unterhält bis zu die sem Zeitpunkt immer noc gute Beziehungen (Warenhan dcl!) mit ihnen. Da die könig chcn Truppen äußerst kamp stark sind, sollten alle Einhe

dt Liverpool oder London und zurtick mit Textilien bringen ordcndich Zaster

Baumwolle kutschieren oder aber Getreide von Houston nach Mombasa und retor Kaffee oder Tee. W

Vancou'

rang zu den Söhnen der Freiheit gehören, eihält die Stadt einen Vcreeidigungsbonus gleicher Höhe.

Um zu verhindern, daß feind che Kriegsschiffe vor den K lonicn kreuzen und den köni

Kamplbonus verschaffen, empfiehlt es sich, die eigenen Schiffe vor dem Hafeneingang zu postieren. Hierbei zahlt es sich dann besonders aus. wenn Francis Drakc zu unserem Kongreß gehört. Wenn wirk

lich n

Shanghai wagen, v Reis nach Manila bringen und

zurückkehrcn. Und zu guter Letzt soll auch das Reich der Sonne nicht ausgelassen werden, deshalb geht's mit Elektronik von Tokio nach Abu Di bi. von dort aus leer nach Abi

Wer in Super Slreel Fighter II einem gebrochenen Riechkolben entgehen

M. Bison: Einer der härtesten Gegner, den Scissor Kick Psycho Crusher fc

Städten zu beschleunigen, sind i Straßen ungemein dienlich, ln den Nationalkongreß sollten auf jeden Fall schnellstmöglichst Francis Drakc, Adam Smith, Paul Revere und Mag

ie schncllsimog- überraschend schnell -

auf jeden Fall al Den kleinen Kahn

n Problem

- zu konzentrieren und die restlichen (und nicht so gut befestigten) Niederlassungen aufzulösen. Alle Siedler sollten in die Städte verfrachtet werden, um die Produktion von Frci-beitsglocken

Gebrauchtschiff vorhanden isL Den Kreditrahmen kann man ruhig nutzen, um es vollzube-kommen. denn halb leer bringen die Pötte kaum Gewinn. Für den Standort Europa be-

sollten die Städte ac

von Hamburg nach Accra oder Abidjan verschifft werden und von dort Kakao zurücktransponiert wird. Sollte kein Kakao

ab. Seine anderen beiden Spe-cial-Movcs (Head S * Flying Psycho Fist) sir lieh miese Nahkampfwaffen. Außerdem geht die Steuerung bei ihm ziemlich gut vr ten. will heißen: Schnelle Angriffe und Ausr

mehrdarstcllen.

Dec Jay: Sehr guter Kämpfer. Max Out ist eine la-Waffe für größere Entfern anderen Spczialschläge sind recht nette Nahkampfwaffen. Ist er Euer Gegner, müßt Ihr vor allen Dingen auf seinen Max Out achten, denn den setzt er leider mehr als oft ein. Andere Problcmchen sollten bei ihm nicht auftrcten...

Dhalsim: Einer der besten Kämpfer, denn sowohl s<

ANTWORTEN

DIE HEISSERSEHNTEN

Norberts Schwierigkeiten mit den ..siamesischen Zwillings- i zähnen" aus Heimdall weiß Konti Seiler zu beheben: i

l Will heißen: Norbert muß iglich mittels rechter Maus-e die Zahnpaate aufneh-

westen des Einsatzge zerstören. Die Vernichtung Um Denzil dieser Gebäude alarmiert wie- freien. benötigt derum die gepanzerten Fahr- (liegt gleich neb zeuge, die cs ja schließlich per Streichholz, das Zweirad zu platten gilt. Nach- sehen Goblin . dem man also die zwei Wol- Will man hingeg kenkratzer in Schutt und wecken, ist dar Asche gelegt hat, düst man zur Tümpel unterhal

AJ 5/95) auf die Sprünge:

on und landet auf de

z. Der

Mine zerschlägt) vo Hitzcschulz gegen speienden Drachen

Gegenstände stets in der Gtup- dem Motorrad eine Runde dre-

Pilot klettert daraufhin sr ständig aus seiner Kanzel und

sprintet zum bereitstehenden Grandpa erhält, nachdem Feucrsiuhl hinüber. Der Rest mit Medizin (Flasche, ist Geschichte...    weiß und Pilz) versorgt h

hoffe, alle frustrierten I nötig. Daniel Erteil hilft dem kleinen ziehen nun befriedigt üt Nord- FanlasHt Dixzy (Frage Hügel (oder sonstwohin!;

CHEflTS

Jen Spiclmodus F10 = Springt in de

DIE TRICKREICHEN

Tasten 1 bis 9 = Katapultieren Euch in den entsprechenden Level. allerdings ohne Bonusgamc! Taste Y: Aladdin läßt sich über den ganzen Screen bewegen. Nochmaliges Drücken beendet

Verfügung: Pausiert den

scheint. Haltet danach den Feuerknopf nieder und drückt einmal die TAB-Taste - Euer gewähltes

sicrcn Towcm des Planeten Aza-rin 2E in denen er Tausende von großen, kleinen und unsichtbaren

Arenas C0*2

Begebt Euch ins Rrßwortn und gebt dort per Joypod folgende

Sho»_x_ (die ,J'-Suichc sind als Leerzeichen einzugeten) läßr die X. mit denen die Geheimräu-me gekennzeichnet sind, ctschei-

ren. die nicht so zäh und geschickt sind und deshalb noch in den komplexen Korridoren von Allen Breed 3 -Tower Assaull CD hetuminea seine hart erkämpften

Man beginnt. nachdem man den ersten Code eingegeben hat, im dunklen Stores Sector. wobei man

darf es entweder endloser Joystick-Akrobatik oder aber Thorsten QuastsCheal:

Betätigt im laufenden Spiel die

dus zu gelangen, und bewegt dann den Joystick nach folgendem Schema: oben: unter " ’ rechts: FCuer. unten;

wild ist. Mit den letzten beiden Cb- er oben; oben: Feuer, i des landen wir schließlich in den oben; unten; Feuer, verschiedenen Abteilungen der Aladdin stößt, so Ihr Euren letzten Instanz, dem Main Tower, korrekt bewegt habt, ein e Viel Spaß, und gute Besserung! tes„Yah" aus und kehrt, mi

HOW INDEX

I

0

z

2

SPPPpgPSPpPPPSIPPPffPPPPPPIPSSPPPPPSpSpPjPPPPHPSPSliPSPiiiPPPPPfPPPPPPPPSPPPP

j iiliHiilftf

■    SlK SSPPpSPlpSSSSSg§i«pPlPS§5SP§SP»Pi«i«SSSSSPPggiSSig ppPSSPSP5PPPPpPiS Pi«£SP£lgiPPP* KSPSI

I -]         J i I     li i         1 j ..

■    ppf spppppps§pp*ssppppppiPipsppsspppp§g§ppisPspmspiisp£Si!PSPPip*psspgii§iig5PjPsppHP£

pppppIiPP ppp§pp«sspp§pppspppPMpppssppppsppppspgpppppppspspppKsssgipppppgpg p

ppPP5PgpPPPPPP*PPPP PPP imPSPpp£PPSPPPPPPgpf«iPPPPPSPPP<PiPPPPiiIP PfPPPPp Kfj    *    llj    -    8    „ jüjjH

DER KOMPLETTE AMIGA JOKER JAHRGANG 93 ODER 94 PLUS SAMMELORDNER ZUM SUPER-SONDERPREIS VON NUR Bestelladresse: Joker Verlag • „JOKER SHOP" ■ Bretonischer Ring 2 • 85630 Grasbrunn

Was Grandslams „Biimp’n’Burn” versprach, aber nicht halten konnte, will Ubi Soft im Dezember an den Start schicken: eine ebenlustige Kart-Raserei, bei der lauter Cartoon-Piloten im Cockpit sitzen.

iA1200i

> ob das nicht ge

stellbare Handikaps bzw Spielgeschwindigkei

B3MS SfflifüffilS

Wenn sich ein mulinierter Horror-Autor, das englische Black Legend-I.a-hel und britisch-schwarzer Humor zu einer Höllenrahrt zusammentun, kann wohl nur eins dabei herauskommen: ein teuflisch originelles Adventure!

umgesprochen; wir wissen bloß, daß sic komplett auf Menüs verzichten wird und je nach Lage der Dinge bis zu vier verschiedene Handlungsträger unterstützt, die der Spieler durch das kunstvoll ausgebreitete Schlamassel bugsieren darf.

Wie dem auch sei. auf alle Falle solltet Ihr in nächster Zeit nicht Hure gesamte Kohle für Oblaten und Weihrauch verbraten, denn möglicherweise braucht Ihr sie ja schon bald fiir Einmal Hölle und zurück -die vielversprechendste Reise in den Untergrund. seit es englischen Humor gibt! I (jn)

mm,

Was Disketten-Schlächtern recht ist, kann CD-Söldnern nur billig sein: Zwei aktuelle Actiondungeons im schmucken AGA-Out-fit sind bereits nach wenigen Wochen von der Floppy auf die Schillerscheibe umgezogen - wir haben uns hüben wie drüben in den texturierten 3D-Gängen umgesehen!

Grandslam hat auf dieser Compilation ein Golfspiel und ein 3D-Rennen aus eigener Produktion mit einer Pseudo-Flugsim von Rasputin zusammengefaßt. Ist das nun ein traumhaftes Trio oder gar ein dreifacher Reinfall

JCTSTRUCE BUMP’N’BURN

NICKFALDO'S CHAMPIONSHIP GOLF

Fest stchl schon mal. daß wir hier das Highlight der Scheibe vor uns haben: Zwei Plätze und drei Modi (Training. Strokeplay. Turnier) für bis zu vier menschliche Golfer werden geboten, wo-bei auch Wind und Wetter mitspielen, was die sportliche Herausforderung angenehm realistisch macht. Dazu zittern 16 Schläger dem Einsatz entgegen, während ein etwas grobes Gitternetz ihrem Besitzer das Putten erleichtert. Die Präsentation fährt 256 Farben. CD-Musik und Sprachaus-gabe auf. und auch die Maus- bzw. Pad-steuemng kann durchaus überzeugen. Somit steht es 1:0 für Grandslam!

Piloten (im Duo-Modus an

Acht Piloten umfaßt das Rasputin-Ge- Ein schwadcr. das die 200 Missionen mit rund Splitscreen) können sich bei diesen 60 unterschiedlichen Fluggcrälen absol- Autorennen an einem uralten Spiclpt vieren darf. Drei Knöpfe des Pads sind da- ergötzen: Während der Fahrt aufge bei für die Bewaffnung abkommand' der 60 verschiedene Knallkörper gehören - nicht mal vor Alombombct schreckten di

keten, Öllachen etc. -dem Gegner schwerermachen. Alle Vcr-Programmiercr zurück! kehrsteilnehmer leiden dagegen unter Naturkatastrophen wie Schnccbüllcn oder Schlammpfützen auf der Piste, und last na

schlechten Geschmack, dem mcintlichc Flugi entpuppt sich schnell als least hat die Stiaßenreinigung auch Geldstücke übersehen, die der ehrliche Finder in bessere Motoren oder Reifen investie-

sclbst die passable Grafik zusammen mit der CD-Musik und den gelungenen Sound-FX nichts mehr retten: Die absolut rigkeitsgraden, wobei drei Contir indiskutable Steuerung macht cs praktisch

Vogel in der Luft zu halten und den Geg-‘chen. Also nehmen

igem wciterhelfen, dl unpräzisen Padsteuerung durch das optisch und akustisch nicht gerade spekta-Verkehrsgeschehen quälen. Alles

Grandslam den gerade zuerkannten Punkt in allem ist die Geschichte höchstens ei

gleich wi

halbes Pünktchen wi

Die in Gütersloh residierende Softwareschmiede beglückt die Welt zwar nur selten, d; aber mit um so gehaltvolleren Simulationen. Da drängt sich natürlich die Frage auf. w eigentlich die nächste macht !_

fallen und behalte bei all dem auch noch die Interessen unserer Kunden im Auge. Und so nebenbei habe ich eben meinen ersten Roman vollendet, aus dem der Handlungsrahmen für „Das Hexagon-

Amigavcrsion von „Der Patrizier“ beteiligt, anschließend habe ich die Projektlcitung der .Anstoß World Cup Edition“ übernommen. Beide gehören übrigens nach wie vor zu meinen absoluten Liebtingsspic-

: Wie schön! Sprechen wir jetzt aber trotzdem über dein aktuelles Projekt,. Pole-Position", worum gehl cs dabei  JK: Es handelt sich um eine Formel-1 -Managementsimulation für bis zu vier Spieler mit zwei verschiedenen Spielmodi: Man betreut entweder einen kompletten Rennstall von der Vorbereitung bis zum Grand Prix - oder man kümmert sich als Rcnnlcitcr solche Aufgaben, die unmiueiDar mit dem Geschehen auf der Strecke Zusammenhängen.

: Klingt nicht uninteressant!

Iichkettsnahe der verwendeten

JK: Sowohl die 17 Kurse als auch die Fahreigenschaften der

nanzierung durch Sponsoren Fonnel-I-Zirkus. Bei

Leute seit drei Jahren Big m nur an diesem Pro-jekt - und ungefähr zwei Drittel der Zeit

ging alleine für die BIS notwendigen Ke-cherchen drauf!

Zahlen und Fakten I auf der Strecke'.’

den, ständig muß man sich um technologische Neuentwicklungen, die imagepflege

lieh, der bereits be tenstab geschwunge

mem.Während der Rennen Anweisungen geben...

: Und welche Amiga-

„Vermeer"

von Ralf Glau, wird eine weitere Folge der „Classic Line" erscheinen. Daneben denken wir über eine eigenständig spielbare Ergänzung zu „Polesich auch selbst hinters Lenkrad klemmen darf. Bis zur Fertigstellung beider Projekte wird

: bla, da haben wir ja jetzt zwei

mehr, uns auf die heiße Jahreszeit zu freuen. Einst-

denn! Schließlich kann man die Boliden selbst entwickeln, man muß sich um die geeigneten Fahrer bemühen, und auch sonst stehen permanent

Dann wollen Trainingskon-konferenzen abgehalten wer

ein tolles Spiel - aber wann

JK: Wir arbeiten mit Hochdruck daran, „Pole-Position" noch vor Weihnachten in den Händlcrrcgalcn zu haben. Erwähnen möchte ich auch noch den Soundtrack unseres Hausund Hofmusikus Dag Winder-

spräch! (md)

Gespräche mit Prominenten von gestern, heute und morgen

8 Jahre VESALIA * WINNER-Produkte = Madi

i dem Al200 unseres Slammkünsilers Rouvc 1 Barsinghausen. Angeblich gibt es diesen St Wirklichkeit - könnten wir bitte die Tclcfo

Der Joker hat das halbe Dutzend vollgemacht - aber in die Schule geht er trotzdem nicht, und das muß gefeiert werden! Aus diesem Anlaß lautet das Galerie-Motto für Einserschüler im Kunstunterricht von jetzt an:

Die herzigen Wombls

Jaenschke aus Schene-

Haustiere sind völlig stubenrein und auch sonst sehr genügsam: Ihr Herrchen braucht lediglich einen A600 und „DPaint IV".

[ Erraten, ab sofort wird unter allen Galerie-Einsendern jedesmal ein aktuelles Top-Game verlost! Wenn Ihr also demnächst NEOs feinen SF-Rolli WHALE’S VOYAGF. II in Euren Künstlerhänden halten wollt, solltet Ihr Euch flugs ins Atelier begeben: Pixeleien auf Diskette haben die gleiche Gewinnchance wie gepinselte oder gezeichnete Wunderwerke auf einstmals weißem (aber eben nicht kariertem) Papier. Eine Signatur unter der Bestätigung, daßihr Euren Beitrag SELBSTERDACHT UND SELBSTGEMACHT habt, ist dabei jedoch ebenso KUnstlerpflicht wie das Beilegen von Rückporto -falls wir das gute Stück nicht behalten dürfen. Verliert also keine Zeit, höchstens noch ein paar Worte über das verwendete Handwerkszeug, und ab geht die Post

Ob Eidgenosse Martin Schenk aus Dörnach vielleicht ein direkter Nachfahre von Wilhelm Teil ist. war leider nicht in Erfahrung zu bringen - mit seiner Zeichnung hat er unser Vcrlagsmaskottchen jedenfalls prima getroffen!

jlm Dunstkreis der I Ruhrpoiimciropo-I

[ le Herne geht Jung I I Siegfried Rafael I  Chrostek gern auf! [ Drachenjagd. Wie

j der Lindwurm I tn>tz seiner spitzen I  Beißerchen gegen I einen Al200 undl I ..DPaint IV" nicht I

Joker Verlag , Joker Galerie” Bretonischer Ring 2 D-85630 Grasbrunn

89.90

4.90

• neuen Ära: Mit diesem Game stößt Team 17 am Amiga in eine vor - Actionrollenspiele in typischem Design und mit bester

die Lebenspunkte zur Neige gehen, darf er

hin ergatterten Gegenstände behalten.

So weit, so japanophii, und insbesondere auch die sehnig von oben gezeigte Grafik mit ihren knallbunten Farben und den niedlich animierten Figiircben nimmt starke Anleihen bei den „konsolidierten” Vorbildern. Wer das auf allen Amigas lauf-fähige Programm an einen AGA-Rechner verfuttert, wird zudem mit einem megaflotten 50-MHz-Scrolling und filmartigen Effekten (Z.B. verschwimmt das Bild beim „Umblenden”) verwöhnt. Auch die

sikbegleitung gefällt, die Soundeffekte fallen demgegenüber jedoch deutlich ab. Die Steuerung geht grundsätzlich in Ordnung, bloß bei den hektischen Ecfitzeitkämpfcn schlägt sieh die Kollisionsabfrage etwas zu ofTcn auf die Seite der Gegner. Und ein kleines bißchen müssen wir auch noch überdas vethälmismäßig geradlinig auf-gebaute Gameplay meckern: Wenn man sich nicht jede Kleinigkeit aufschrcibt, geht schnell der Überblick verloren, denn obwohl hier tausend Namen auftauchen, kann man jedes Gespräch nur einmal

auf englisch.

(ielborkcit der bekannten Konsolcn-Rol-. richtungsweisend bleibt das Programm

ris Legacy kaum vorbeikommen: Wer ge- ■ haltvolle und aclionreiche Abenteuersucht, wird hier witklich hervorragend be-' dient! Das gilt in Kürze übrigens auch für die Dungeonläufer mit CD”, aber das ist;

durch viele Zwischenaufgaben reizvoll verlängerte Suche nach Gallus den Spieler fiir Tage. Wochen und Monate an den Monitor fesselt. Schließlich macht cs einfach Spaß, dieses Land zu erkunden, zahlreiche kleine Missionen zu erledigen und dabei allmählich in die tieferen Geheimnisse der Gegend cinzudringeo. Und somit

nächsten CD-

SPERIS LEGACY

OCtAN/TIAM17

91% 84%

Wenn Indy ruft, kommen sie alle: Zuerst zogen Peitschenschwinger am PC aus, um das sagenumwobene Atlantis zu entdecken; einige Monate darauf setzten die AMIGAs ihren Schlapphut auf und stürzten sich ins Abenteuer.

SQÜD QBOD QBBB QBBR □ ■Bi

Das Dreiliter-Auto haben auch wir nicht anzubieten, aber dafür I ansprechende Digi-Rasereien zu äußerst günstigen Anschaf

fungspreisen - begleitet von zwei nicht minder preiswerten Edel-

Strategicals!

men. Das Domark- E sieht zwar nicht gerade im Verdacht, m n Highlight des digitalen Renn: in, auf der anderen Seite muß sit

HUNTER

NUR SOLANGE VORRAT REICHT!’1

EINZELKAUF: JEWEILS DREI SPIELE NACH WAHL: FÜNF SPIELE NACH WAHL: ALLE NEUN SPIELE:

BESTELLCOUPON

Vorkasse (Geld bzw. Scheck liegt bei!) Q Nachnahme (Bezahlung beim Postboten) bitte plus 10,- DM für Porto! (+ 15,- DM Ausland) '-fepyr im Inland möglich

BLOODWYCH CHAMBERS OF SHAOLIN CHUCK ROCK COLOSSUS CHESS X HUNTER

JACK NICKLAUS' UNLIMITED GOLF & COURSE DESIGN  TOP SHOTS: KICK OFF + EXTRA TIME * MERCENARY 1

TV SPORTS FOOTBALL 1 VIRTUAL WORLDS X-OUT

Meine Adresse

Bestelladresse

Hardware-Software i und noch mehr MANFRED BERGLER

Fodermayrstraße 24 80993 München Fax:089/16 62 31

Name:

Straße:

Plz/Ort:

Datum/

Unterschritt:

□    EXTRA - SPARPAKET FÜR 20,- DM

□    EXTRA - SPARPAKET FÜR 30,- DM

*= Bel Paketbestellungen werden tDr vergriffene Titel Ersat2splele geliefert

BLOOIJWYCH

TOPSHOTS: KICK. OFF + EXTRHriME

CHAMBERS OF SHAOLIN

TV SPORTS FOOTBALL

VIRTUAL WORLDS

V-Ol'T

Weil selbst der schönste Computer ohne Flimmerkiste nur ein nutzloser Staubfänger ist, hat Amiga Technologies neuerdings einen feinen Monitor für die „Freundin” im Angebot - mal sehen, was es da zu sehen gibt...

■rauen möchte. Der passende Sound-Anschluß findet sich in Form zweier Cinchstecker an der Rückseite des Mo-

IMME.—c= 7~: ■ :

f _hc Ü Sa

Produkt so optimal an8die Bildfrequenzen des AGA-Chipsatzes ange-

-ad

qj a jgsj 5

für ein glasklares Bild gut war. das im

So 9chon kann die Workbench sein -

Heute sind die User mit kreativer Ader angesprochen: Wir stellen jene harte Ware vor, die man braucht, um auf die Datenautobahn, nach Hollywood oder in die Hitparade zu stürmen!

MARKTUBERSICHT

TUNING AM A1200

-TEILS-

ItMtü

Das jüngste Heimspiel gegen die Weichbären wankte nur einmal gegen Ende der ersten Halbzeit - und endete daher mit einem verdienten 3:1-Sieg, der uns verdientermaßen auf den achten Tabellenplatz katapultierte!

Die Joker-Tabelle

inzeigen $ kleinanzeigen =1= kleinanzeigen $ kleinanzeigen kleinanzeigen kleinanzeig

Biete

Hardware

Bröselmeier von vorhin Aber wie sollie er denn an Dir vorbeigekommen sein Du zieh»!

alle anderen es jetzt sofort tun)

falscher) Lire-Noten hockt und R

Direkt neben ihm liegt eit pierstapel, der verdächtig nach ' den letzten fehlenden Druckunterlagen riecht. An- §j sonsten ist der Raum mit di-

scheint cs einen Ausgang zu

sieren. Du beschließt, erst mal dort Dein Glück zu versuchen

■ :<=■! ;i!

Im Mitteilungsblatt tler Stromboykotteure. abenteuerlichen Phantasten und strategischen Futuristen werden heute w ieder alle /.ielgruppen bedient. Also freut Euch des Lesens. zahlt brav Euren Mitgliedsheitrag und empfehlt uns weiter!

„Kampfkamele", die hier wie alle anderen Einheiten von Pappmarkem auf Plastik-Standfüßen symbolisiert werden), während Prinzessin Lcias Mannen dank der unterirdischen Tunnel, die das gesamte Gelän

gt ganz unwichtig wä traditionelle Verlosu

Spielregeln:

Schwierigkeit: Besonderes: Fantasy-!

Preis: 49.-DM Bezug: Welt der Spiele

60437 Frankfurt

Das aktuelle Arcade-Geschehen haben wir diesmal mit einem kurzen USA-Abstecher aufgepeppt. Aber eines gab uns doch zu denken: Ganz egal, wo wir hin-kamen, überall flogen sofort die Fäuste..._

PC. Saturn und Playstatic

:hundsge

i bewährten Co

Capcom-Fortsetzung. die zweite: Der Nachfolger der Horror-Klopperei „Darkstal-kers” präsentiert sich wieder als Mann-gegen-Mann-Kampf, bei dem liebgewonnene Schläger wie Victor von Gerden-heim oder der Blutsauger De-mitri Maxiraoff frisch ausge-

jeweiligen Figur passen - z.B. schickt der Meerjungmann Ri-kuo gern tosende Wellen über den Screen. während Mr. Frankenstein seine Gegner lieber

af Nachtgespensu

fallsreiche Special-Moves und Geheimwaffen, die perfekt zur

©

Nr. lOOOOUJalirgang 93)    “ä 1 -“Sr '

Nr. 100(>02( Jahrgang 94)    5 ] 2S&4

DAS SAMMLER-ANGEBOT:    1 £t£ää

Der komplette Amiga Joker Jahrgang 93 oder 94 m .schicken Sammclordncr! Für sagenhafte 50,- DM

EXKLUSIV-

i Bogen (acht Stück)

JOKER-TELEFONKARTE - Von diesen 1

Widmung

EXKLUSIV-ED1TION ■

JOKER-ARCHIV - Diese editierbare Datenbank holt

nach Suchkriterien auf den

Für gut archivierte DM 1

gen für Nachschub: Für nur 19,80 DM bekommt Ihr DAS NÄCHSTE HEFr MITSAMT DER VOLL VERSION DER HITGEKÜRTEN SPORTS1M „EISHOCKEY MANAGER" von' Software 2000! Nur wer dieses Su-perspicl bereits besitzt, hat daher un-

fiir 7 - DM zu erwerben - die Tests zu allen aktuellen Weihnachts-Highlights

ver Polit-Urlaub mit CARIBBEAN DISASTER, der strategische Angriff der TINY TROOPS. eine Datadisk zum Dungeonkiller GLOOM, Ac-tionflüge mit EXILE oder der Heli-Sim COALA. die Kampfsaurier aus PRIMAL RAGE, der Hirntrainer SUPER LOOPZ und noch einige interessante Spicletests mehr. Und wer es etwas spezieller mag, den mfotmiert Dr. Freak über DIE NEUEN AMIGA-VIREN bzw. der User-Club über MODEMS AM AMIGA.

. November stapfen. de

WEIHNACHTS-AUSGABE MIT DISK wird in jeder Hinsicht eine festschöne Möglichkeit, die Feiertage mit einem Gratisspiel (sogar nach Wahl) zu verbringen, ist unser aktuelles Abo-Angebot - vom Preisvorteil und der

INSERENTENVERZEICHNIS

,-1

1 jfcs-

Click image to download PDF

Amiga Joker 1995-11 Cover

Merci pour votre aide à l'agrandissement d'Amigaland.com !


Thanks for you help to extend Amigaland.com !
frdanlenfideelhuitjanoplptroruessvtr

Connexion

Pub+

36.9% 
17% 
5.9% 
4.3% 
3.5% 
3.5% 
3.2% 
2.2% 
1.9% 
1.3% 

Today: 59
Yesterday: 143
This Week: 202
Last Week: 581
This Month: 2066
Last Month: 2550
Total: 68756

Information cookies

Cookies are short reports that are sent and stored on the hard drive of the user's computer through your browser when it connects to a web. Cookies can be used to collect and store user data while connected to provide you the requested services and sometimes tend not to keep. Cookies can be themselves or others.

There are several types of cookies:

  • Technical cookies that facilitate user navigation and use of the various options or services offered by the web as identify the session, allow access to certain areas, facilitate orders, purchases, filling out forms, registration, security, facilitating functionalities (videos, social networks, etc..).
  • Customization cookies that allow users to access services according to their preferences (language, browser, configuration, etc..).
  • Analytical cookies which allow anonymous analysis of the behavior of web users and allow to measure user activity and develop navigation profiles in order to improve the websites.

So when you access our website, in compliance with Article 22 of Law 34/2002 of the Information Society Services, in the analytical cookies treatment, we have requested your consent to their use. All of this is to improve our services. We use Google Analytics to collect anonymous statistical information such as the number of visitors to our site. Cookies added by Google Analytics are governed by the privacy policies of Google Analytics. If you want you can disable cookies from Google Analytics.

However, please note that you can enable or disable cookies by following the instructions of your browser.

Visitors

Visite depuis
03-10-2004
Visite depuis
23-02-2014